Schlagwort-Archive: Stadtbaukultur

Auf ins Ruhrgebiet und nach Berlin

Foto Alpincenter und Stahlwerk Bottrop

So wie hier in Bottrop stellt man sich das Ruhrgebiet vor: Im Hintergrund noch Schornsteine, doch davor auf der Halde der Wandel zur Freizeitgesellschaft mit dem Alpincenter.

Gleich zwei Fahrten stehen an, die neue Erkenntnisse und neues Hörfutter bringen sollen zum Stadtwandel in Zeiten des Klimawandels. Auf drei Gespräche für den Blog „Verbietet das Bauen“ hatte ich bereits hingewiesen, doch zuvor Weiterlesen

Stadtwandeln: Ausblick ins Ruhrgebiet

creenshot Bottrop InnovationCity

Ein Screenshot einer der zahlreichen Informationen auf den Webseiten der Stadt Bottrop zur InnovationCity, ein auf zehn Jahre angelegtes Programm des Stadtumbaus.

Stadtwandel bundesweit: Auch in der Provinz tut sich was, wie der aktuelle Film über Oldenburg zeigt, und natürlich gibt es immer etwas über Berlin zu sagen, etwa zum Tempelhofer Feld, aber zu den wichtigsten Umbauregionen des Stadtwandels in Zeiten des Klimawandels gehört zweifellos das Ruhrgebiet, und hierbei verdient besonders die auf zehn Jahre angelegte InnovationCity Ruhr Bottrop Beachtung. Darum hier eine Ankündigung weiterer Gespräche mit interessanten Partnern, allen voran Weiterlesen

Auf dem Weg zur Umbaukultur-Konferenz

Wer sich gegen Neubau wendet, muss sich mit dem Umbau beschäftigen, und darum fahre ich zur Konferenz „Umbaukultur“ am 24.1. in Gelsenkirchen (die bereits ausgebucht ist). Zur Einstimmung landet auf meinem Blog „Verbietet das Bauen“ ein kurzer Film zu Abbau vs. Neubau in Wilhelmshaven.

Screen shot Umbaukultur-Konferenz

Die Konferenz wird von der nordrhein-westfälischen Landesinitiative Stadtbaukultur organisiert, und das stimmte mich eigentlich skeptisch, denn der Begriff „Baukultur“ erscheint mir arg schwammig und wird nicht immer mit Leben gefüllt. Doch diesmal sieht es vielversprechend aus, denn die Konferenz beschäftigt sich Weiterlesen