Schlagwort-Archive: Dortmund

Dreimal Dortmund

Bahn Unigelände Dortmund

Die Hochbahn auf dem Gelände der Universität Dortmund rührt einen Wuppertaler.

Zurück von der Fahrt zur „Jahrestagung städtebauliche Denkmalpflege“ in Dortmund, in diesem Jahr mit dem Thema „König Kunde – Handel in der Stadt“. Einen Ausblick dazu und einen Hinweis auf das ehemalige und abrissbedrohte Museum am Ostwall gab es bereits in diesem Beitrag, und nach der Tagung einen Text zu Multi-Channel als Denkmalschutz. Hier nun einige Reiseimpressionen. Weiterlesen

Zurück aus Bottrop und Dortmund

ILS Dortmund außen

Das Dortmunder Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung berät zweifellos zu wichtigen Fragen des Lebens, doch die beiden Herren auf dem Foto waren vielleicht eher bei der benachbarten „Lebenshilfe“ zu Gast.

Theorie und Praxis von Zersiedelung und Stadtwandel, darum ging es unter anderem im Gespräch mit Stefan Siedentop vom Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ILS in der Reihe „Wahrheit beginnt zu zweit“, jetzt auf dem Blog „Verbietet das Bauen“. Doch auch meine Gespräche im Ruhrgebiet spiegelten genau diese beiden Pole wieder, denn nach dem Termin im Forschungsinstitut ILS in Dortmund schloss sich anderntags eine Unterhaltung mit Christina Kleinheins an, die in Bottrop das Stadtplanungsamt leitet. Sie schilderte mir anschaulich, wie die Stadtplanung in der täglichen Praxis mit den unterschiedlichen Interessen in einer Großstadt umgeht und mit den rechtlichen und finanziellen Grenzen. Weiterlesen