Fahrt zu „markt intern“

Verlagshaus "markt intern"

In dieser Woche stehen gleich mehrere Fahrten an: Bevor es wie angekündigt zum Vortrag bei der IG Bauernhaus geht, gibt es einen Termin in Düsseldorf bei markt intern, nach eigenen Angaben „Europas größte Verlagsgruppe für Brancheninformationsdienste“, die aber nicht nur informiert, sondern auch Stellung bezieht, „konsequent und kompromisslos für die Belange der mittelständischen Freiberufler, Gewerbetreibenden, Einzelhändler und Handwerker“, so die eigene Webseite. Das verbindet sich mit meinem Engagement gegen Shopping-Center und gegen die Überformung unserer Städte durch kapitalgetriebene Großinvestitionen, bei denen oft nur die großen Filialisten Platz bekommen, während der alteingesessene Handel leidet. Die Einladung zum Redaktionsgespräch erfolgte nach dem Gespräch mit Walter Brune auf „Verbietet das Bauen“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.