Danke!

In diesem Monat ging Unterstützung für den Blog „Verbietet das Bauen“ mit Flattr, durch Überweisung und nun erstmals per PayPal ein. Für alle Beiträge ein herzliches Dankeschön! Es handelt sich bei Flattr um Beträge von zusammen einigen Euro und bei Überweisung oder PayPal um knapp zweistellige Summen. Alle noch so kleinen Beiträge addieren sich, und ebenso wichtig: Es geht nicht allein um das Geld, sondern die Förderer ermutigen mich, weiter mit Texten und Filmen gegen die Bauwut zu arbeiten. Wer sich fragt, warum ich überhaupt um Unterstützung bitte, der sei auf den Ausblick zum Stadtwandel 2014 verwiesen oder auf die Seite zum Helfen. Kurzgefasst: Nach dem Verkauf meines Architekturverlags habe ich zwar nicht ausgesorgt, bekam aber den Mut, mich nun unabhängig von jeglichen Institutionen und Unternehmen mit dem schier unaufhörlichen Neubau zu beschäftigen und in Gesprächen und Beiträgen zu erforschen, was die Gründe sind und wie wir es ändern können. Wer das fördert, der zeigt zum einen, dass er auch online publizierte Artikel, Podcasts oder Filme wertschätzt. Zum anderen hilft er mir dabei und ermuntert mich dazu, weiter auf diesen Wegen den „Stadtwandel in Zeiten des Klimawandels“ zu untersuchen, dafür zu Tagungen und zu Fachleuten zu fahren und die Ergebnisse kreativ umzusetzen. Ich verspreche, mich weiter ernsthaft und manchmal unterhaltsam dafür einzusetzen und immer wieder hier oder auf dem Blog in der Kategorie „Innehalten“ darüber zu berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.