Abbau und Neubau II: Dessau

Vor kurzem hatte ich in einem kurzen Film den Kontrast von Abbau vs. Neubau in Wilhelmshaven angesprochen, wo die Kunsthalle von Schließung bedroht ist, während gleichzeitig im Stadtmarketing von der Neugründung eines Pumuckl-Museums gesprochen wird.

Dazu passt die aktuelle Meldung aus Dessau: Am Anhaltischen Theater sollen die Sparten Schauspiel und Ballett eingespart werden. War da nicht was? Ach ja: Stadt und Land planen, ein Bauhaus-Museum in Dessau neu zu bauen, für satte 25 Millionen Euro, wie zum Beispiel die Mitteldeutsche Zeitung berichtet.

Obendrein sei daran erinnert, dass derzeit in Berlin und den neuen Ländern gleich drei Bauhaus-Museen oder Erweiterungsbauten geplant werden, wie in einem weiteren Film auf dem Blog angesprochen wird: 90 Millionen Euro für Neubau von Kultureinrichtungen, für deren Betrieb dann später wieder kein Geld da sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.